Neu in Valencia: Trendcafé Cereal House

Man könnte meinen, Justin Bieber sei in der Stadt, wenn man nach der Schlange geht, die sich vor dem neuen Cereal House in Valencia gebildet hat. Über 300 Personen, hauptsächlich Kinder und Teenager zwischen ca. 6 und geschätzten 17 Jahren stehen sich die Füße platt, um eine der bunten Schälchen mit Cerealien zu ergattern. Bei der Neueröffnung des Cereals House in der Avenida de Francia heute Abend gab es die ersten 100 „Bowls“ umsonst. Diese tragen entweder so lustige Namen wie Snapbowl, Instabowl oder Facebowl oder man kann sie ganz einfach selbst zusammen stellen, erklärt Sergio, einer der Gründer des Cereal House aus Madrid. Er hat mit seinem Partner Marcos mittlerweile 5 Cereal Houses in Madrid zum Laufen gebracht und an diesen Erfolg  wollen sie nun mit einem Franchise Unternehmen in Valencia anknüpfen.

20170902_190214-1

Beim Cereal House handelt es sich um ein Cafe, das über 100 verschiedene Sorten an Cerealien anbietet, darunter auch 5 deutsche Produkte wie zum Beispiel die Froot Loops. Die sind, laut Sergio,  eine der Top Favoriten des überwiegend jungen Publikums, das zum frühstücken oder vor allem zum Nachmittagssnack kommt. Die meisten kommen zur Merienda, treffen sich hier mit Freunden und können dabei kostenloses Wifi nutzen, sagt Sergio. Die Idee zur Umsetzung des Cereal House enstand vor allem dadurch, dass es bis dato wenige Optionen ohne Alkohol für die junge Zielgruppe gab. Im Cereal House ist alles jugendfrei, Alkohol gibt’s keinen, dafür außer Cerealien natürlich noch jede Menge andere Angebote wie Muffins, Crepes, Milchshakes oder Eiskreationen mit Cerealien.

IMG-20170902-WA0022 Öffnungszeiten sind Mo-Fr von 8-14 Uhr und 17-22 Uhr. Am Wochenende von 10-14 Uhr und 17-22 Uhr. Guter Tipp für Kids und Jugendliche und natürlich für alle anderen, die von Lucky Charms, Froot Loops und Co nicht genug bekommen können. Der Franchisenehmer in Valencia heißt Daniel Terol und ist übrigens Halb-Deutscher. So kann man beim Löffeln vielleicht sogar noch ein wenig deutsch schnacken… 😉

Kommentar verfassen