Von Haaren und Füssen

Redewendungen mit Körperteilen

Text von Berte Fleissig

So wie im Deutschen, gibt es auch im Spanischen viele Redewendungen mit Körperteilen, die in der alltäglichen Sprache verwendet werden. Um diese im richtigen Kontext einsetzen zu können, stellen wir  euch 5 dieser metaphorischen Ausdrücke vor.

1. Haare

“Tomar el pelo a alguien ”

Jemandem an den Haaren ziehen (wörtliche Übersetzung)

2. Gesicht

„Tener mucha cara“

Viel Gesicht haben (wörtliche Übersetzung)

3. Zunge

“Morderse la lengua

Sich auf die Zunge beißen (wörtliche Übersetzung)

4. Nase

„Estar hasta las narices“

Bis zur Nase sein (wörtliche Übersetzung)

5. Herz

„Tener un corazón de oro“

Ein Herz aus Gold haben (wörtliche Übersetzung)

6. Füße

“Tener los pies en el suelo”

Die Füße auf dem Boden haben (wörtliche Übersetzung)

Damit ihr die Lösung nicht an den Haaren herbei ziehen müsst, greifen wir euch etwas unter die Arme:  

1.     Jemanden auf die Schippe nehmen, jemanden auf den Arm nehmen

2.      Unverschämt sein

3.     Verschweigen, was man eigentlich sagen möchte.

4.      Etwas satt haben, die Nase voll haben

5.     Ein großes Herz haben

6.     Realistisch sein

Wer nun ganz Ohr war, und nicht auf den Kopf gefallen ist, hat nun freie Hand, ein paar der Redewendungen in die Alltagssprache zu integrieren, um sprachlich eine Nasenlänge voraus zu sein. 😉


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.