Leseratten aufgepasst! Lesezirkel im Juni!

Du hast Freude am Lesen, verlierst dich gerne in andere Welten, sprichst über den Buchinhalt und tauscht dich aus?  Du möchtest dich neu inspirieren lassen und Bücher aus anderen Genres lesen? Dann ist der Lesezirkel genau das Richtige für dich, um dir neue Tipps und Ideen zu holen.

Jeder der gerne liest, ob auf spanisch, englisch oder deutsch, ist beim Lesezirkel herzlich willkommen. Alle 4 – 6 Wochen trifft man sich in  gemütlichem Ambiente zur Buchbesprechung und zum gegenseitigen Austausch.

Das Buch, das wir dieses Mal besprechen ist „The god of small things“ von Arundhati Roy:

the god of small things_Lesezirkel Valencia.jpgDer  halb-autobiografische Roman mit dem Titel “The god of small things “, wurde im Jahr 1997  von der indischen Schriftstellering A. Roy veröffentlicht.

“Sie alle haben die Regeln gebrochen. Sie alle durchquerten verbotenes Territorium. Sie alle manipulierten die Gesetze, die festlegen, wer geliebt werden sollte und wie. Und wie viel.”

Dies ist die Geschichte von Rahel und Estha, Zwillingen, die zwischen den Marmeladenbädern und Pfefferkörnern der Fabrik ihrer blinden Großmutter aufwachsen und inmitten von politischen Turbulenzen in Kerala. Nur mit der Unschuld der Jugend bewaffnet, bilden sie eine Kindheit im Schatten des Wracks ihrer Familie – ihre einsame, liebliche Mutter, ihr geliebter Onkel Chacko und ihr geschworener Feind, ihre Großtante, Baby Kochamma.

A. Roy war die literarische Sensation der 90er Jahre: “eine Geschichte, die in Angst verankert ist, aber durch Witz und Magie angeheizt wird.”

Viel Spaß beim Lesen!

Wann: am 12.06.2018 um 19:00 Uhr

Wo: Café Jardin Urbano, Carrer de Pere III el Gran, 26, 46005 Valencia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.