Leseratten aufgepasst! Neuer Lesezirkel in Valencia!

Du hast Freude am Lesen, verlierst dich gerne in andere Welten, sprichst über den Buchinhalt und tauscht dich aus?  Du möchtest dich neu inspirieren lassen und Bücher aus anderen Genres lesen? Dann ist der Lesezirkel genau das Richtige für dich, um dir neue Tipps und Ideen zu holen.

Jeder der gerne liest, ob auf spanisch, englisch oder deutsch, ist beim Lesezirkel herzlich willkommen. Alle 4 – 6 Wochen trifft man sich in  gemütlichem Ambiente zur Buchbesprechung und zum gegenseitigen Austausch.

Das Buch, das wir dieses Mal besprechen ist „El arbol de la ciencia“ von Pío Barboja:

El arbol de la ciencia von Pio BarbojaDer Roman mit dem Titel “El arbol de la ciencia” von Pío Baroja, wurde im Jahr 1911 veröffentlicht. Die halb-autobiographische Arbeit spielt an mehreren Orten in Spanien. Die Handlung nimmt dabei Bezug auf die Jahre zwischen 1887 und 1898 in Madrid und Alcolea.

In vier Kapiteln erzählt der Autor vom Leben des Medizinstudenten Andrés Hurtados. Die Reise beginnt im 19. Jahrhundert in Madrid. Weiter berichtet er über die Notlage der Bauernschaft, welche er in seinem Aufenthalt in Alcolea erlebte. Bei seiner Rückkehr nach Madrid beschreibt er die Situation der Prostitution des neunzehnten Jahrhunderts in Madrid und schließlich die unglückliche Ehe mit Lulu, einem Mädchen, das er in seiner Studentenzeit kennenlernte. Viel Spaß beim Lesen!

Wann: am  19.04.2018 um 19:30 Uhr

Wo: enBabia, Carrer del Reverend Rafael Tramayores, 6, 46020 Valencia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.