Fallas 2020

Valencia wird bunt, Valencia wird laut und es knallt überall. Die Fallas 2020 stehen vor der Tür! Geprägt von Musik, Schießpulver, traditionellen Gewändern und überdimensionalen Figuren ziehen sie viele Valencianer und Touristen in ihren Bann. Die wichtigsten Tage sind vom 15. bis 19. März 2020. Der Beginn der Fallas ist aber  bereits am letzten Sonntag im Februar. Mit dem Startschuss der „Crida“ beginnen die Fallas mit Farbe, Musik, großem Feuerwerk und Party und gehen bis zum 19. März mit vielen Programmpunkten weiter. So manch einer flieht aus der Stadt, andere stürzen sich mitten ins Getümmel. Denn Valencia wird voll und vor allem laut zu Zeiten der Fallas. Die wichtigsten Ereignisse und Programmpunkte der Fallas 2020 seht ihr wie folgt:

Aktuelles zu den Fallas 2020

Welche Neuheit es dieses Jahr gibt, welche zentrale Idee und welches Motto die Künstler wiedergeben wollen, erfahrt ihr hier:

WEITERLESEN


10 Fakten zu den Fallas-Figuren

Seit wann gibt es die Fallas? Wo findet man die Kunstwerke, die das valencianische Stadtbild ab dem 15. März schmücken? Welche Kategorien gibt es und was kostet eine Fallas-Figur? All das erfahrt ihr bei uns:

WEITERLESEN


Fallasprogramm im März 2020 – Wann, wo was?

Die wichtigsten Tage der Fallas Festlichkeiten 2020 finden vom 15. bis zum 19. März statt. Während der Fallas im März bietet die Stadt viele Veranstaltungen an. Die Mascletà gehört zu einem der beeindruckendsten, täglichen Programmpunkte der Fallas. Täglich um 14:00 Uhr findet die Mascletà am Rathausplatz statt. Geknallt und geballert wird hierbei nicht zu knapp. Hier seht ihr die einzelnen Festakte an den wichtigsten Tagen der Fallas:

WEITERLESEN


Fallera Mayor von Valencia

(Quelle: www.lasprovincias.es/)

Im Oktober 2019 wurden bereits die Fallera Mayor und die Fallera Mayor Infantil für die Fallas des Jahres 2020 gekürt. Dieses Jahr wurde die 10-jährige Carla García Pérez Fallera Mayor Infantil und die 23-jährige Consuleo llobell Fallera Mayor von Valencia. Herzlichen Glückwunsch und eine tolle Zeit während der Fallas 2020!


Die wichtigsten Akte der Fallas 2020

Lest im Folgenden die wichtigsten Festakte der Fallas 2020:

La Cridà

La Cridà stellt den Eröffnungsakt der Fallas dar. Am 1. März findet der Festakt am Nachmittag an den Torres de Serranos statt. Die Eröffnung wird von der Fallera Mayor und der Fallera Mayor Infantil proklamiert. Nach den Eröffnungsworten der Fallera wird die valencianische Hymne gespielt. Im Anschluss werden die Festlichkeiten, wie auch nicht anders zu erwarten, mit einem Feuerwerk abgeschlossen. Im Anschluss beginnt die Dauer-Fallas-Party.  Den Zeitplan und das Programm zur La Cridà 2020 findet ihr hier.

WEITERLESEN


Ninot Ausstellung

Einige Wochen vor den Fallas kann man aktiv an den Fallas teilnehmen. In der Ninot-Ausstellung stimmt man für seine Favoriten ab. Die Austellung ist in zwei Teile gegliedert: die der kleinen und die der großen Fallasfiguren. Dem zu Folge hat jeder Besucher zwei Stimmen, die er für seinen Favoriten abgeben kann. Bei einer Auswahl von über 800 Figuren ist eine Auswahl wahrlich schwer zu treffen. Die Gewinner heißen in Valenciano Ninot-Indultat und werden vor dem großen Feuer, la Crema, am 19. März bewahrt. Als Gewinner der Fallas 2020 werden sie im Fallas Museum aufgestellt. Ermittelt wird der Gewinner der kleinen Falla am 14. März und der der  großen Falla am 15. März. An diesen Tagen werden sie dann auch in den Straßen von Valencia aufgestellt. Erfahrt mehr zu den Daten und Uhrzeiten der Ninot-Ausstellung 2020.

WEITERLESEN


Blumenopfergabe an die Jungfrau Desemparados

Bei der Blumenopfergabe an die Jungfrau Desamparados, der Schutzpatronin von Valencia, kommen alle Fallas Vereinigungen zusammen. Ihre Blumensträuße überbringen sie am Plaza de la Virgen. Dort werden die Blumen an eine ca. 15 Meter große Holzstatue gesteckt, die den Mantel der Jungfrau Desemparados schmückt. Diese Veranstaltung findet am 17. und 18. März zwischen 16:00 Uhr und 0:00 Uhr statt. In einer klaren Ordnung übergibt am 17. März die Fallera Mayor Infantil (Kinderfallera) den letzten Blumenstrauß der Jungfrau. Am 18. März beendet die Fallera Mayor (Fallerakönigin) die Blumenopfergabe. Gefolgt wird der ganze Akt von einem Feuerwerk. Das vollständige Programm erfahrt ihr hier:

WEITERLESEN


Mascletà am Rathausplatz

Die Mascletà ist ein Schauspiel, das man erleben muss. Das kontinuierliche und rhythmische Verschießen von Feuerwerkskörpern ist ein einzigartiges Erlebnis. Vom 1. bis zum 19. März 2020 findet es jeden Tag um 14:00 Uhr am Rathausplatz von Valencia statt. In etwas mehr als 5 Minuten werden dabei an die 100 Kilogramm Schießpulver verballert. Erfahrt mehr: 

WEITERLESEN


Feuerwerke und Nit del Foc

Vom 15. März bis zum 18. März gibt es täglich an der Alameda ein Feuerwerk. Zu den spektakulärsten zählt das Feuerwerk am 18. März, die sogenannte Nit del Foc. Aktuelle Zeiten könnt ihr hier entnehmen.


Fallasfeuer 2020 – Nit de la Cremà

Jede Party hat ein Ende, so auch die Fallas. Nach 19 Tagen des ausgiebigen Feierns wird das Ende der Fallas mit der Verbrennung der gigantischen Figuren beendet. Dies findet am 19. März in der sogenannten Nit de la Cremà statt. Die Verbrennungen der Fallasfiguren erfolgen dabei nach einem genauen Plan. Ein wahrlicher Großeinsatz für die Feuerwehr, denn ohne Sie läuft an diesem Tag nichts.


Fallas Lexikon

Ausgestattet mit dem Fallaswissen könnt ihr euch ins Fallasgetümmel stürzen und ihr wisst wie und was zelebriert wird. Was versteht man unter Ninot, Plantá und Mascletá? All das und vieles mehr erfahrt ihr bei unserem Gut zu Wissen – Teil 4 – Fallas Spezial:

WEITERLESEN

Fallera für einen Tag

(Quelle: https://www.artidisseny.es/)

Wer einen Tag Fallera sein möchte und dafür nicht gleich Unsummen ausgeben will,  kann sich seine Tracht auch leihen. Es gibt zwei unterschiedliche Typen von Fallera-Trachten. Das eine Kostüm ist inspiriert vom 18. Jahrhundert und zeichnet sich durch antike Drucke aus. Es weist schmale Ärmel auf, wird meist mit einer Schleife getragen und die Knöchel und Schuhe sind dabei sichtbar. Das Fallera Kostüm des 19. Jahrhunderts hat meist  Ärmel aus Seide und verfügt über eine Laternenartige Form. 

WEITERLESEN


Pyroshopping

Wer aktiv mitmachen möchte und sich mit Böllern eindecken will, kann dies in speziellen pyrotechnischen Geschäften tun. Finde in unserer Übersicht das näheste Geschäft in deiner Gegend:

WEITERLESEN


Tipps zu den Fallas – Festlichkeiten

Wir wollen euch hier einige Tipps geben. Viele der Straßen sind größtenteils vom Verkehr abgeschnitten und aufgrund der gigantischen Fallasfiguren sogar geschlossen. Fortbewegen sollte man sich an diesen Tagen wohl eher mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Hier findet ihr den Metro- und Busplan. Bitte konsultiert vorab die aktuellen Routen, da sich hier einiges zu den Festlichkeiten, bedingt durch die unterschiedlichen Veranstaltungen, ändern kann. Wer von der Umgebung Valencias kommt, sollte das Auto außerhalb der Stadt parken und dann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln weiter fahren.

Dieses Jahr bieten die öffentlichen Verkehrsmittel einen “Bono” für Metro, Bus und EMT an (nicht für den Zug RENFE). Der Bono von 7 Euro beinhaltet die unbegrenzte Nutzung der ÖVM während der Fallasfestlichkeiten. Erwerben kann man diesen an allen Verkaufsstellen, die Fahrkarten für Bus und Metro anbieten, voraussichtlich eine Woche vor Fallasbeginn.

Linien und Routen der EMT Valencia
Karte der Metro


Fallas Museen der Stadt Valencia

Ihr wollt mehr über die Fallas wissen? Historische und aktuelle Figuren, Ninots über Ninots Indultat – all das könnt ihr im Fallas Museum von Valencia besichtigen. Des Weiteren kann man hier auch in unterschiedlichen Workshops seine eigene Fallasfigur erstellen und vieles mehr. Öffnungszeiten: von Montag bis Samstag von 10:00 – 19:00 Uhr (letzter Einlass um 18:15 Uhr), Sonn- und Feiertage von 10:00 – 14:00 Uhr (letzter Einlass um 13:15 Uhr). Kostenlose Führungen gibt es von Dienstag bis Freitag um 11:00 und 16:00 Uhr. Eine Vorabanmeldung erfolgt unter der E-Mail visitesmuseufaller@valencia.es. Der Eintritt zum Museum beträgt 2€ und 1€ für Rentner, Gruppen ab 10 Personen und Großfamilien. Es befindet sich an der Plaza de Monteolivete. Erfahrt hier mehr zum Fallas Museum in unserem Artikel „Ein Blick hinter die Kulissen der Fallas“.

WEITERLESEN

Im Museo del Gremio de Artistas Falleros erfährt man ebenfalls einiges über die Tradition und die Erstellung der Figuren. Der Eintrittspreis beläuft sich auf 4€. Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 10:00 – 14:00 Uhr und von 16:00 – 19:00 Uhr. Samstags von 10:00 – 14:00 Uhr. Das Museum befindet sich in der Avinguda Sant Josep Artesà, 17, 46025 Valencia.

Beide Museen können das ganze Jahr über besucht werden.