Kommunikationsbogen in der Stadt der Künste und Wissenschaften

Ist es möglich eine Person in 50 Meter Distanz klar und deutlich zu hören? Ja das ist es, und man kann dies in Valencia am eigenen Leib erleben und ausprobieren. Dieses architektonische Wunderwerk befindet sich am Ost/West-Eingang des Museums für Wissenschaften Príncipe Felipe in der Stadt der Künste und Wissenschaften. Der Kommunikationsbogen ist ein tolles und faszinierendes Erlebnis für Groß und Klein. Teste das Experiment der Schallwellen am großen Bogen einfach mal selbst.

Zwei Personen stehen dabei, jeweils am Ende des Bogens, ca. 50 Meter voneinander entfernt und können eine klare Konversation führen. Dabei wird, aufgrund der Struktur des Bogens, das gesprochene Wort direkt an die andere Person kanalisiert. Die Struktur verhindert es, dass sich das gesprochene Wort zerstreut und so gelangt es direkt an die etwa ca. 50 Meter entfernte Person, am anderen Ende des Bogens. Einfach wunderbar zum Staunen und definitiv einen Besuch wert.

Diese Architektur hat man bereits in Deutschland im 18. Jahrhundert genutzt. Im Empfangsbereich der Residenz in Würzburg befindet sich zum Beispiel ein derartiger Bogen. Die Bediensteten konnten sich auf diese Art untereinander über den Rundbogen verständigen und so die Ankunft der Reisenden kommunizieren und Gäste bedienen. Kennt Ihr weitere derartige Architekturen/ Konstruktionen/ Kommunikationsbögen? Schreibt uns und erzählt uns von Ihnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.