Valencia – perfekt für ein Fotoshooting

Valencia bietet unendlich viele tolle Spots für ein Fotoshooting. Ich erinnere mich noch an meine Hochzeit – einmal in die Rolle eines Models schlüpfen, posen und einfach Spaß und Freude haben. Was dabei heraus kommt, ist ein Moment für die Ewigkeit. Damals war es mir wichtig, dass meine Fotografin meine Sprache spricht und mich so auch ins rechte Licht setzen konnte.

Wer Lust auf ein Fotoshooting in Valencia hat, hat mit Sarina die Möglichkeit seine eigenen, ganz persönlichen Momente festzuhalten. Hier erfahrt ihr mehr zu ihrer Person:

Erzähl uns ein wenig von dir, woher kommst du und was machst du?

Ich bin Sarina, bin 27 Jahre alt und wohne aktuell in Düsseldorf. Ursprünglich komme ich aus Haltern am See – das ist an der Grenze zwischen Ruhrgebiet und Münsterland. Im Herzen bin ich also ein Pottkind, das jetzt im schönen Rheinland lebt. Beruflich arbeite ich im Bereich Online Marketing und Social Media Marketing und ich war die letzten 1,5 Jahren nebenberuflich als Fotografin tätig.

Was verschlägt dich nach Valencia und warum?

Schon lange habe ich mit dem Gedanken gespielt, mich selbstständig zu machen und habe diesen Schritt nun endlich gewagt. Seit Anfang Februar bin ich als Fotografin und Freelancerin für Social Media Marketing tätig und kann daher endlich ortsunabhängig arbeiten. Da mein Freund auch schon lange selbstständig ist, stand unser Entschluss direkt fest, für ein paar Wochen zu verreisen. Und da war Valencia unsere erste Wahl!

Ist es dein erster Aufenthalt in Valencia?

Nein, es ist tatsächlich schon mein 4. Aufenthalt in Valencia. Zum ersten Mal war ich in Valencia auf Kursfahrt in der 12. Klasse und da hat mich die Stadt direkt begeistert. Deshalb habe ich dann auch mein Auslandssemester 2015 in Valencia verbracht und mich echt wohl gefühlt. Für mich ist es die perfekte Stadt, weil sie so facettenreich ist und natürlich, weil sie direkt am Meer liegt. Ich liebe die spanische Mentalität, die Menschen, die Gebäude – einfach alles! Mit meinem Freund war ich dann letztes Jahr noch einmal für einen Kurzurlaub da und ihm hat es auch total gut gefallen.

Wie kommst du zur Fotografie?

Ich fotografiere gefühlt schon mein ganzes Leben lang! Mein Opa hatte damals eine Kamera, die noch einen Film hatte – da war ich 8 Jahre alt. Damit hat die Leidenschaft angefangen. Es hat nicht lange gedauert, bis ich meine eigene Kamera hatte und ich immer mehr Erfahrungen sammeln konnte. Während meines Studiums entdeckte ich dann die Foodfotografie für mich und so kam ich auch beruflich zur Fotografie. Eine Zeit lang habe ich für bekannte Kosmetikmarken Produktfotografie betrieben und gemerkt, dass mir diese Art der Fotografie leider gar nicht gefällt. Ich brauche Menschen und Emotionen vor der Kamera – das macht mich wirklich glücklich! So kam ich zur Paar- bzw. Hochzeitsfotografie, mit der ich nun auch selbstständig bin. Es gibt für mich nichts schöneres, als die Emotionen von zwei liebenden Menschen in Bildern festzuhalten und ich empfinde es als große Ehre, wenn mich ein Paar sogar zu ihrer Hochzeit einlädt, um sie an diesem großen Tag zu begleiten. Mein Traum wäre es, eines Tages Hochzeiten in der ganzen Welt zu fotografieren.

Lust auf ein Fotoshooting mit Sarina?

Ihr könnt Sarina per E-Mail hall@sarinaheinen.de oder per Whatsapp +49 15 115 441 335 oder gerne auch über Instagram @sarinaheinen_photography kontaktieren. Für unsere Leser haben wir ein Spezialangebot. Verwende den Code “Ich will ein Fotoshooting!” und erhalte exklusiv einen Discount von 25€. Gültig nur in dem Zeitraum vom 22.03 bis zum 19.04.2020 und dieser kann nur in Valencia eingelöst werden!