Vías Verdes – der Greenway von Alicante

Die Grünen Routen von Alicante

Die sogenannten Vías Verdes – grüne, naturbelassene Routen stehen für Fuß- und Fahrradwege, die ehemals Eisenbahnschienen oder alte Straßen waren und heute stillgelegt sind. Die sanierten Wege und Infrastrukturen zeichnen sich duch folgende Eigenschaften aus: maximale Zugänglichkeit, Leichtigkeit und Sicherheit. Ideale Orte, um spazieren zu gehen oder mit dem Rad unterwegs zu sein. Die grünen Routen stehen für eine nachhaltige Mobilität und sind besonders attraktiv für Menschen mit eingeschränkter Mobilität wie Kinder, ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen. Auf den Vías Verdes sollen Menschen Spaß haben und die ländliche Umgebung von Valencia erkunden.

Vía Verde von Dénia

via verde de Denia_fotot.jpg

(Bildquelle: https://es.wikiloc.com)

Diese Route zeichnet sich durch den Duft der Orangenbäume aus. Der Greenway von Dénia durchquert die Orangenhaine, parallel zur Küste. Die ehemalige Eisenbahnlinie, welche von Carcaixent nach Dénia führte, ist eine schöne Route, um zum Strand von Las Marinas zu gelangen, in die benachbarten Städchen oder zum Naturpark La Marajal.

Die Vía Verde von Dénia ist ca. 6 km lang und befindet sich zwischen Dénia und der Gemeinde  Els Poblets von Alicante. Die Strecke ist teilweise aus Asphalt und teils aus verdichtetem Kies.

via verde de Denia_karte.png


Vía Verde de Alcoi

via verde de alcoi_foto.JPG

(Bildquelle: http://geoelx.blogspot.com)

Eine romantische Route, die zwischen Pinien, über drei große Viadukte und durch zehn beleuchtete Tunnel bis hin zum Naturpark Carrascal de la Font Roja führt. Überreste der alten Eisenbahnlinie, von Alcoi nach Alicante, werden überquert. Prägend dieser Route ist der Pinienwald, der im Herzen des Naturparks Carrascal de la Font Roja liegt.

Die ca. 10 km lange Route / Radweg beginnt in Alcoi und führt bis La Canal in Alicante. Der Weg ist sehr gut ausgebaut, teils asphaltiert und teils aus Kies.

via verde de alcoi_karte.jpg


Vía Verde del Maigmó

via verde maigmo_foto.jpg

Diese Route bietet ein vielseitiges Landschaftsbild. Sie ist geprägt von sechs Tunneln, zwei Viadukten, Weinbergen und Ödland. Zu beachten ist das die Via Verde del Maigmo nur teilweise ausgebaut ist. In den zwanziger Jahren wurde in dieser Gegend eine Eisenbahnlinie gebaut, die heute ein wunderschönes Viadukt hinterlässt und über die Bergketten führt. Abenteuer ist auf dieser Route garantiert.

Die etwa 22 km lange Route befindet sich zwischen Agost und dem Hafen von Maigmó in Alicante. Die Route ist teilweise asphaltiert und teils aus Schotter.

via verde maigmo_karte.jpg


Vía Verde de Torrevieja

via verde de torrevieja_foto

(Bildquelle: http://www.viajandoconelultimobus.com)

Ein Spaziergang zwischen Salzwiesen , angrenzend an die Laguna Rosa. Hier geht es entlang der alten Eisenbahnlinie Albatera und Torrevieja direkt zum Strand von Acequión und an der Salzlagune der Stadt entlang.

Die 6,7 km lange Vía Verde de Torrevieja befindet sich zwischen Torrevieja und der Autobahn von Montesinos in Alicante. Die Strecke ist teilweise asphaltiert und bepflastert.

via verde de torrevieja_karte.jpg


Vía Verde del Xixarra

 

Der Greenway der Xixarra führt an den Hängen der Sierra de Mariola entlang. Hier verkehrte einst der Xixarra Zug. Vom Santuario de las Virtudes bis hin zur Gemeinde Biar kann man den Charme dieser Region genießen und mit dem Camino de Santiago im Südosten verbinden.

Die 15 km lange Route befindet sich zwischen Santuario de las Virtudes und Biar in Alicante.

 


Vía Verde de Ibi

via verde ibi-foto.jpg

Ein schöner Fahrradweg, zwischen Mandel- und Olivenbäumen durch das Spielzeug Tal im Landesinneren von Alicante. Eine Homenage an ihre Spielzeugtradition ist im Museum vor Ort zu besichtigen. Die Route führt durch ein Tal, das die Sierra del Menetjador im Norden, die im Naturpark Carrascal de Font Roja liegt, und die Sierra del Cuartel im Süden, trennt.

Die Vía Verde von Ibi ist ca. 1,5 km lang und befindet sich in Ibi in Alicante.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.