Das erste internationale Facharztzentrum in Valencia öffnet seine Türen

Das internationale Ärztezentrum Medicality hat als erstes seiner Art in Valencia seine Türen geöffnet. Die Klinik verfügt über ein multinationales Team, welches sowohl ausländische Patienten – seien es Touristen oder Residenten – als auch spanische Mitbürger in Ihrer Muttersprache betreut.

Das innovative Konzept des Ärztehauses basiert auf der individuellen Behandlung jedes Patienten gemäß seiner Herkunft. Demzufolge gewährleistet Medicality die gleichen Standards hinsichtlich technischer Ausstattung, Hygiene und persönlichem Kontakt wie es Patienten aus ihrer Heimat gewohnt sind.

“Wir verstehen, dass die Kommunikation in der gleichen Sprache und Mitarbeiter aus einem internationalen Umfeld, welche das Feingefühl für kulturelle Unterschiede haben, für unsere ausländischen Patienten ein angenehmes Umfeld schaffen”, erklärt Ilona Kunze, ärztliche Direktorin von Medicality. Alle Mitarbeiter des Zentrums sprechen fließend spanisch und englisch, und individuell, je nach Facharzt, deutsch, französisch, russisch, italienisch, holländisch oder chinesisch.

Die Philosophie von Medicality beruht auf dem Konzept der integrativen Medizin und wird in allen Fachbereichen angewandt. Hierbei wird der Patient in seinem Ganzen gesehen, um eine bestmögliche Genesung zu erzielen. “Moderne Medizin versteht sich nicht nur als Heilung von Krankheiten unter Anwendung neuester Technologien, sondern beinhaltet auch die Prävention von Krankheiten und strebt das Erreichen eines mentalen und physischen Gleichgewichtes an.”, so Ilona Kunze.

Die Klinik, welche sich in Calle Pintor Sorolla 19 befindet, besteht aus mehr als einem Duzend Fachärzten. Die Sprechstunden sind montags bis freitags von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

Medicality bietet sowohl einen allgemeinmedizinischen Service als auch fachärztliche Betreuung an (Pädiatrie, Kardiologie, Psychologie, Herz- und Gefäßchirurgie, Neurologie, Dermatologie, Traumatologie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde etc.), und wird durch Fachbereiche der komplementären Medizin ergänzt (Akupunktur, Homöopathie und Naturheilkunde).

Bezugnehmend auf die präventive Medizin sind folgende Angebote hervorzuheben: Gesundheits-Checks, Anti-Aging-Medizin, Ernährungsmedizin und Coaching. Weiterhin sind Angebote wie Ästhetische Medizin und ein Zweitmeinungs-Service zu erwähnen.

Eine weitere Neuheit, welche Medicality anbietet, ist die Telemedizin: ein modernes Konzept in der Arzt-Patient-Beziehung, welches sich neuesten Kommunikationstechnologien bedient. Über einen Videoanruf wird eine online-Sprechstunde iniziiert, sei es um Befunde mitzuteilen oder um Therapieerfolge zu kontrollieren.

Medicality wurde 2016 in Valencia ins Leben gerufen, unter der Leitung von Ilona Kunze und Ricardo Sanz, mit dem Ziel ein Ärztezentrum zu schaffen, welches ausländischen und spanischen Patienten das Angebot einer qualitativ erstklassigen, integrativen Medizin bietet. Die Werte des internationalen Ärztezentrums sind Nähe, Teamwork, Professionalität und personalisierte Behandlung.

 

Kommentar verfassen