Ausstellung “Galaxia Hung” – asiatischer Touch in der Stadt der Künste und Wissenschaften

Noch bis zum 21. Februar verleiht der taiwanesische Künstler Hung Yi  (geb. 1970) mit seiner Ausstellung „Galaxia Hung“ der Stadt der Künste und Wissenschaften mit 14 bunten Skulpturen ein asiatisches Flair.

Im nördlichen See des Hemisféric bzw. im oberen Teil des Umbracles können die Kunstwerke dieser Wanderausstellung in Valencia besucht werden. Wer gerne mehr Information zu Schwänen, Schweinen, Pandabären sowie den restlichen Figuren der chinesischen Tierkreiszeichen wissen möchte, kann sich dazu einer, der am Wochenende mehrmals täglich statt findenden, kostenlosen Führungen anschließen.

Treffpunkt: Pandabär Skulptur vor dem Umbracle.

Frequenz: muss vor Ort erfragt werden.

Sprache der Führung: Spanisch