Valencianische Horchata de Chufa

Horchata1-Beitrag Petra

Im Mai habe ich meine Freundin Maria das erste Mal in Valencia besucht. Dort hat es mir  eine regionale Spezialität besonders angetan – Horchata de Chufas. Horchata-Beitrag Petra2Maria durfte mich in die vielen Horchaterias vor Ort begleiten, so dass ich dieses leckere Erfrischungsgetränk aus Erdmandeln in vielen Variationen probieren konnte. Die Horchata bestellt man dort traditionell mit Fartons, einem langen und schmalen Gebäckstück, dass sich bestens zum dippen eignet. Unter anderem besuchten wir die Horchateria Santa Catalina am Plaza Santa Catalina und die Horchateria Daniel in der Av. L’Orxata in Alboraia. In Alboraia hat das Getränk auch seinen Ursprung. Dort wird die Erdmandel auf Feldern in großem Maße angebaut. Die Knollen vermehren sich dort im sandig, lockeren Boden bei optimalen Klima und werden im September geerntet. Als Erinnerung habe ich mir ein Säckchen voller Chufas aus der Horchateria Santa Catalina mit nach Hause genommen, um das Getränk in Eigenregie herzustellen. Es hat wunderbar funktioniert und köstlich geschmeckt. Ein paar der Chufas habe ich behalten und in meinen Balkonkasten gepflanzt. Immer wenn ich sie sehe, denke ich an die schöne Zeit in Valencia zurück und bin schon auf die Ernte gespannt.

von Petra Scheller Horchata_Beitrag Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.