Die erste deutsch-spanische Kindertagesstätte in Valencia „MiKita“

Valencia heißt die erste deutsch-spanische Kindertagesstätte willkommen. Seit August 2017 hat die Kindertagestätte „MiKita“ ihre Türen für Kinder von 0 bis 3 Jahren geöffnet. Sie ist eine private, von der öffentlichen Schulbehörde anerkannte Kindertagesstätte. Dort können sich die Kleinen unter einer spanischen und deutschen Betreuung auf ca. 800m² austoben. Ein großer Hof ist für das Spielen im Freien vorgesehen. MiKita_Kindertagesstätte_Gruppenraum_Valencia.pngIn 6 lichtduchfluteten Gruppenräumen wird das freie Spielen nach der Montessoriepädagogik gelebt. Die individuelle Erziehung sowie die musikalische Frühförderung stehen dabei im Vordergrund. Eine eigene Küche sorgt für die gesunde Ernährung der Kinder. Neben der Sommerschule in den Monaten Juni, Juli und August können dort auch Geburtstage gefeiert werden. Des Weiteren werden Aktivitäten wie Gymnastik für Eltern und Kind angeboten. Mehr über die KiTa könnt ihr hier nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.