Insidertipp – Hospital La Malva Rosa

Heute schicke ich Euch ins Krankenhaus… aber keine Angst, Ihr müsst nicht bleiben, keine Spritzen ertragen oder Bettruhe halten. Sondern einfach mal kurz im Krankenhaus an unserem schönen Stadtstrand, der Malva-Rosa, vorbeischauen, wenn Ihr in der Nähe einen Spaziergang macht. Der Abstecher lohnt sich!

Hospital Malvarosa 9

Die Arbeiten am Gebäude begannen im Jahr 1908 – es sollte eigentlich ein Hotel mit Kasino werden. Der Architekt war kein anderer als Francisco Mora Berenguer, der unter anderem auch den Mercado Colon oder die Fassade des Rathauses betreut hat. Der Plan für das Hotel wurde 1914 aufgegeben. Ab 1917 wurde es als Sanatorium genutzt, besonders für Kinder. Sie wurden zum Beispiel in ihren Betten auf die Terrasse gestellt,  damit Meeresluft und Sonnenschein ihre Heilung unterstützten. Heute ist es kein Kindersanatorium, sondern ein Krankenhaus für Erwachsene. Aber immernoch erinnert eine schöne kleine Ausstellung mit historischen Fotografien in der Eingangshalle an die Vergangenheit. Die Halle ist mit vielen Azulejos (typische Fliesen) dekoriert und von der Decke hängen beeindruckende Lüster. Auch der Warteraum in der 1. Etage ist sehenswert, dort befindet sich auch die Kapelle.

C/ Isabel de Villena  nº 2 | 46011 Valencia | Tel.: 961 925 400

Mehr Infos und Tipps könnt ihr in meinem Reiseführer Reise Know-How CityTrip Valencia erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.