Vegan genießen bei „La Mandrágora“

La Mandrágora – irgendwie verrät der Name schon ein bisschen, was hinter diesem Lokal steckt, wobei hier keineswegs nur Wurzelgemüse serviert wird. Etwas versteckt, in der Carrer de la Mare Vella, haben ein paar Freunde einen Ort geschaffen, an dem ausschließlich vegan gekocht wird und an dem es im Prinzip egal ist, wie viel Geld man dabei hat. Hier legt man nämlich am Ende den Betrag ins Holzkästchen, den man für angemessen hält bzw. den man entbehren kann. Die Idee dahinter ist, dass es jedem möglich sein sollte, mit Freunden essen zu gehen, ohne darauf achten zu müssen, wie sich der Besuch eines Lokals auf den Geldbeutel auswirkt. Wasser ist hier umsonst verfügbar und steht immer zum Nachfüllen bereit, während andere Getränke einen festen Preis haben. Jeden Tag gibt es ein Menü, das in vier Gängen serviert wird, frisch zubereitet und sehr abwechslungsreich. Es empfiehlt sich, mittwochs, freitags und samstags zu reservieren, da an diesen Tagen besonders viel los ist. Darüber hinaus gibt es jede Woche Aktionstage – so ist Dienstag der Pizza gewidmet, während mittwochs Kebab auf dem Plan steht.

Auch wenn das Essen sicherlich im Mittelpunkt steht, versteht das Team das Restaurant als einen Ort der Begegnung und des Austauschs und so wird beispielsweise ab dem 03.02. immer sonntags um 19:00 Uhr ein Film gezeigt. Dabei wird immer eine bestimmte Region der Welt im Vordergrund stehen, welche dann auch kulinarisch durch das anschließende gemeinsame Abendessen aufgegriffen werden soll. Jeder ist herzlich eingeladen dabei zu sein!

Öffnungszeiten:

Freitag14:00–16:30 Uhr, 21:00–23:45 Uhr
Samstag14:00–16:30 Uhr, 21:00–23:45 Uhr
Sonntag20:00–23:45 Uhr
Montag21:00–23:45 Uhr
Dienstag21:00–23:45 Uhr
Mittwoch14:00–16:30 Uhr, 21:00–23:45 Uhr
Donnerstag14:00–16:30 Uhr, 21:00–23:45 Uhr

Telefon: 685 77 19 91

Hier findet ihr das Mandrágora:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.