Liebe und Leidenschaft für das Piano – der außergewöhnliche Weg eines Künstlers

Borja Rodríguez, Pianist und Kompositor. Seine Laufbahn ist nicht nur voller Leidenschaft, Passion und Emotionen geprägt, nein sie ist absolut spektakulär. Mit 35 Jahren entschied er sich sein Leben komplett zu ändern, seine Arbeit aufzugeben und sich exklusiv dem Klavierspielen zu widmen. Vor knapp zwei Jahren veränderte eine Begegnung mit dem Pianisten Ludovico Einaudi sein Leben und erweckte in ihm seine einzige Passion und Leidenschaft – das Piano. Ohne jemals vorher Klavier gespielt zu haben, begann er sich diesem in Vollzeit und absoluter Hingabe zu widmen. Ein nahezu unmöglicher Weg, den er damals begann.

Ein Pianist und Kompositor, der vor weniger als 2 Jahren das erste Mal Piano spielte. Seine Lebenslauf und seine Geschichte sind absolut beeindruckend und außergewöhnlich, gefüllt von Passion und Leidenschaft.

Borja Rodriguez Niso_Pianist_Konzert im Ateneo_Valencia_Programm Ludovico Eudani.jpg“In nur 2 Jahren, seit dem ich mich entschied diesen neuen Weg zu gehen, habe ich es geschafft meine neue Karriere als Pianist und Kompositor zu beginnen. Ich gebe seitdem Konzerte in den wichtigsten Städten Spaniens und in bedeutenden Konzertsälen, mit einem Programm zu Ehren  des italienischen Kompositors Ludovico Einaudi, der am 16. April 2016 mein Leben veränderte”, sagt Borja Rodríguez.

Am 10. Juni 2018 um 11:30 Uhr findet sein Konzert im Ateneo Mercantil von Valencia statt. Das Konzert ist für alle Interessenten gratis. Am Ende des Programms wird er noch einige seiner Kompositionen, ‘Szenen eines Pianos’ spielen, die seine Liebe und Leidenschaft und auch den Respekt zum Piano vereinen.

Lass auch dich bei dieser einzigartigen Gelegenheit inspirieren! Eine schöne Gelegenheit, um den Sonntag zu beginnen und das Wochenende ausklingen zu lassen.

Programm: Tributo a Ludovico Einaudi
Teil 1:
[1] Walk (In a Time Lapse – 2013)
[2] Night (Elements – 2015)
[3] Four Dimensions (Elements – 2015)
[4] Elements (Elements – 2015)
[5] Una Mattina (Una Mattina – 2004)
Teil 2:
[6] Fly (Divenire – 2006)
[7] Experience (In a Time Lapse – 2013)
[8] Twice (Elements – 2015)
[9] Song for Gavin (Elements – 2015)
[10] Al Di Là Del Vetro (Luce dei Miei Occhi – 2001)
Teil 3:
[11] Fairytela (Islands Essential Einaudi – 2011)
[12] Elegy for the Artic (GreenPeace – 2016)
[13] Berlin Song (Nightbook – 2009)
[14] Nuvole Bianche (Una Mattina – 2004)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.